Berserker, Zauberer und Trickster: Demokratische Schulkultur! Hochschulinfotage in Greifswald

Studieninteressierte können neben echten Studentinnen und Studenten in der Vorlesung oder anderen Lehrveranstaltungen sitzen und live den Studienalltag erleben. Das komplette Programm ist auf der Internetseite www.wissen-lockt.de online. Mit wenigen Klicks können sich die Besucher dort ihr Studienprogramm zusammenstellen. Außerdem liegt eine gedruckte Informationsbroschüre bereit. Neben zentralen Informationsveranstaltungen werden Professoren und Dozenten auch in kleineren Gesprächsrunden über Lehre und Studium berichten. Die Zentrale Studienberatung, das Studentenwerk und der Allgemeine Studierendenausschuss bieten zusätzlich Veranstaltungen rund ums Studium an: Wie finde ich das Fach, das zu mir passt? Wo wohne ich? Wie finanziere ich mein Studium? Und was mache ich in Greifswald, wenn ich nicht gerade studiere?

Die Hochschulinformationstage finden in Greifswald zum 22. Mal statt. Anlaufpunkte für Interessierte sind die Zentrale Studienberatung am historischen Campus am Universitätshauptgebäude sowie der Info-Punkt in der Mensa.

Auch am Sonnabend, 25. April 2015 lohnt es sich, die Universität zu besuchen. Zahlreiche Institute bieten Informationsveranstaltungen an. Eltern, deren Kinder vor der Qual der Wahl eines Studienplatzes stehen, sollten sich den Vortrag "Wie Eltern ihre Kinder in Studienwahl und Studium unterstützen können" vormerken: 25. April um 11:00 Uhr im Hörsaal 4 im Audimax, Rubenowstraße 1. Zentraler Anlaufpunkt am Sonnabend ist der Konferenzraum im Hauptgebäude der Universität in der Domstraße 11.

Plakat zu den Hochschulinformationstagen 2015. Bild: Universität Greifswald
Das Bild gehört zur Pressemitteilung "Berserker, Zauberer und Trickster: Demokratische Schulkultur! Hochschulinfotage in Greifswald" vom 13.04.2015. Es darf für redaktionelle Zwecke kostenfrei verwendet werden. Dabei ist der Name des Bildautors zu nennen.
Ansprechpartnerin an der Universität Greifswald

Uta Sanne
Zentrale Studienberatung
Rubenowstraße 2
17489 Greifswald
Telefon 03834 86-1293

Zurück

Das Studium an der EMAU zeichnet sich durch das sehr persönliche Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden aus, was zu einer produktiven Zusammenarbeit führt.

Jan Krause (LA Kunst)

Noch Fragen?

Zentrale Studienberatung: Rubenowstraße 2, 17489 Greifswald | Tel.: 03834 420 1293 | Fax: 03834 420 1255 |